Die Qual der Wahl

 

Meine lieben Schokoschneckchen,

Sonntag isses, der 4te Dezember (für alle, die keinen Kalender haben 😉 ), Österreich hat- in diesem Jahr schon zum Dritten Mal – einen Bundespräsidenten gewählt und während andere ganz gespannt auf das Ergebnis warten, ist die einzige Wahl, die mich gerade interessiert: Was lese ich als nächstes? Worauf hab ich grade Lust bzw die richtige Laune?

Geht euch das manchmal auch so, dass ihr gar nicht wisst, was ihr als nächstes lesen wollt? Oder gerne was lesen möchtet, aber nichts, von dem was da ist, euch grade anspricht? Für mich ist das ein bisschen so wie dieses Klischee, wo die Frau vor dem proppenvollen Kleiderschrank, aus dem schon alles herausquillt, steht und meint „Schatz, ich hab nichts zum Anziehen“. Ich sehe also meine Regale so an und überlege mir, was mich aktuell so reizen könnte und da stellt sich für mich auch die Frage: „Was liegt überhaupt alles auf meinem SuB?“ Bei mir isses ja so, dass nicht alle ungelesenen Bücher auf einem Haufen liegen, sondern über alle Regale verteilt sind (wo halt die restlichen Bücher des Autoren stehen zb) und mir gerade etwas der Überblick fehlt. Ich wäre auch ehrlich gesagt zu faul, SuB-Statistiken, wie es sie auf anderen Blogs gibt, zu erstellen.

Ich bin also jetzt von Regal zu Regal getigert und habe mir mal so angesehen, was ich noch nicht gelesen habe (wobei ich die Hälfte schon wieder vergessen habe) und habe mir jetzt ein paar Bücher herausgepickt, die ich anlesen möchte um zu gucken, ob irgendwas davon meinen Nerv trifft. Unter anderem steht zur Auswahl:

51dceqqxzpl-_sx312_bo1204203200_51gxu52o8ml-_sy346_51lpjoctt-l-_sx314_bo1204203200_51kvlqbc2bl51zrquojoal51jdjnwcgyl-_sx314_bo1204203200_

Die Klappentexte hören sich alle spannend an, aber das allein hat mich gerade bei keinem überzeugt. Oder vielleicht soll ich was „altes“ lesen? Ich lese ja liebgewonnene Bücher auch gerne mehrmals *hach* decisions, decisions… Ich könnte natürlich auch an meinen Regalen rütteln und gucken, was mir so auf den Kopf fällt – wobei, mit Kopfschmerzen liest sichs nicht so gut und montags brauch ich ja die Birne wieder, also werd ich mich jetzt in meinem gemütlichen Sessel zurückziehen und darüber meditieren – mal sehen, ob ich mich entscheiden kann, bevor ich einschlafe 😀 Und wenn nicht, morgen ist ja auch noch ein Tag…

Euch wünsche ich auch einen schönen  gemütlichen Rest-Sonntag – man liest sich!

Eure Antje

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s